armakadi logoArmakadi ist ein Familienunternehmen und produziert natives Olivenöl extra und andere Olivenbezogenen Produkte. Der Name Armakadi leitet sich von Armakadia, einem kleinen Ort in der Nähe Filiatra, Messenien am südwestlichen Teil des Peloponnes ab. Es ist der Ort, aus dem die Familie Nikolopoulos stammt und sich auch die Olivenhaine befinden.

 

armakadi bäumeGeschichte
Seit 1917 kultiviert die Familie Nikolopoulos schon Olivenhaine am Peloponnes. Der Urgroßvater, Athanassios Nikolopoulos fing mit der Kultivierung der ersten Olivenbäume an. Sein Ziel war es, in erster Linie seine Familie mit genügend und gesundem Olivenöl versorgen zu können und den Überschuss am örtlichen Markt zu verkaufen.

Mit begrenzten Mitteln und Arbeitskräften, aber mit Leidenschaft und großen Einsatz wurde die Produktion von Jahr zu Jahr besser. Die Nachfrage für dieses bestimmte Öl wuchs und mit der Zeit musste der Urgroßvater mehr Olivenbäume anpflanzen und auch weitere Olivenprodukte wurden kreiert. Die folgenden Generationen leisteten ihren Beitrag zur Verbesserung der Kultivierungs- und Produktionsmethoden, indem die hohe Qualität der Endprodukte der Maßstab war.

Die vieljährige Erfahrung in Kombination mit der persönlichen Involvierung während aller Produktionsstadien, von der Kultivierung bis zur Endlieferung, sind eine Garantie der höchsten Qualität der Produkte von Armakadi.

armakadi prod3 armakadi prod1 armakadi prod2

Land
Griechenland
Lage
Filiatra, Messenien, Peloponnes
Olivensorte
Koroneiki
Höhe
Von 70m über dem Mittelmeer
Boden
Lehm, Sand
Gelände
leicht hügelig
Bäume
Olivenbäume mit einem Alter von 35-60 Jahren
Erntemethode
Von Hand, mit Netzen und Erntehelfern; in Leinensäcken und durchlüfteten Kisten
Erntezeit
Beginn mit Anfang Oktober bis Ende November
Verarbeitung
Innerhalb weniger Stunden, mit Sicherheit am Erntetag
Mühle
3 Phasen Mühle
Gewinnung
Kalt – zentrifugiert
Filterung
mechanisch gefiltert durch pharmazeutische Watte
Wahrnehmung
Grünlich
Geruch
Dezent nach grünem Gras und frischen Kräutern
Geschmack
Gut ausgewogen mit leichter Bitternote und angenehmer Schärfe im Abgang